Blue Ridge Parkway Herbstfarbe: Top 20 NC Orte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Herbstfarbe entlang des Blue Ridge Parkway in den Bergen von North Carolina ist nicht zu übersehen! Hier sind 20 unserer Lieblingsorte entlang des 170 Meilen langen Parkway-Abschnitts in der Gegend von Asheville. Eingeschlossen sind Straßenblicke, Wasserfälle und Wanderungen für die besten Aussichten sowie Orte für Kunst, Essen und Geschichte. Denken Sie daran, verwenden Sie die Parkway-Meilensteine ​​und nicht Ihr GPS, um Orte entlang des Parkway zu finden, da es keine Straßenadressen gibt.

Wann ist die höchste Herbstfarbe auf dem Blue Ridge Parkway? Die Herbstblattshow beginnt Anfang Oktober in den höchsten Lagen über 5.000 Fuß und steigt bis Ende des Monats allmählich in die niedrigsten Täler ab. Der größte Teil des Parkway in den NC Mountains erreicht in der zweiten und dritten Oktoberwoche seinen Höhepunkt. Die Intensität der Farbe variiert oft stark von Meile zu Meile und verlangsamt sich oder beschleunigt sich als Reaktion auf verrücktes Wetter. (Weitere Informationen finden Sie in unserer Herbstlaubprognose.)

Genießen Sie unsere Fototour zu den schönsten Orten! Die Orte sind nach Milepost-Standort aufgelistet, beginnend im Norden in der Nähe des Grandfather Mountain und endend am Südende bei den Great Smokies (klicken Sie auf die Namen, um eine vollständige Anleitung zu erhalten). Leider funktioniert GPS an den meisten Orten nicht, da es keine offizielle Adresse gibt. Suchen Sie auf jeder Meile entlang der Straße nach einem Steinmeilenpfosten, der Sie anleitet - je mehr Sie nach Süden fahren. Die Ausgänge für das Gebiet Asheville befinden sich an den Mileposts 382 bis 393.

Milepost 302.8 - Rauer Grat: (Foto oben) hat normalerweise die erste Farbe des Jahres, beginnend Ende September entlang des Wanderwegs nach oben (Höhe 4.773 Fuß). Entlang des Tanawha Trail finden Sie mehrere Aussichtspunkte. Die erste Promenade befindet sich nur 1/3 Meile vom Parkplatz entfernt. Siehe unseren Rough Ridge Guide.

Milepost 304.4 - Linn Cove Viadukt: Über dieses technische Wunder rund um den Grandfather Mountain zu fahren, ist ein Genuss für alle Altersgruppen. Halten Sie im Besucherzentrum an, um zu sehen, wie es gebaut wurde, und wandern Sie darunter, um es sich genauer anzusehen. In der Umgebung finden Sie viele Aussichtspunkte mit Panoramablick.

Milepost 305.2 - Leuchtfeuerhöhen: Ein perfekter Picknickplatz und eine einfache Wanderung zum Felsgipfel.

Milepost 308.3 - Flat Rock Trail: Halten Sie an diesem Aussichtspunkt für einen kurzen Rundweg, der Sie entlang des Bergrückens mit spektakulären Ausblicken und vielen großartigen Picknickplätzen auf den Felsen führt.

Milepost 316.3 - Linville Falls: Sehen Sie einen der am meisten fotografierten Wasserfälle im Osten der USA aus fünf Blickwinkeln entlang bewaldeter Wanderungen im Pisgah National Forest.

Milepost 320.8 - Chestoa Ansicht: Dieser Steinblick ist nur einen kurzen Spaziergang vom Parkplatz und dem Picknickplatz entfernt. Sehen Sie Ansichten der Linville-Schlucht und darüber hinaus von 4.090 Fuß.

Milepost 328.3 - Obstgarten am Altapass: Halten Sie an, um Musik, Tanz und Essen in den Appalachen zu erleben. Pflücken Sie Äpfel, machen Sie einen Ausritt und kaufen Sie lokale Marmeladen.

Milepost 339.5 - Crabtree Falls: Machen Sie eine unserer Lieblingswanderungen zu einem wunderschönen Wasserfall. Die 3-Meilen-Rundreise durch die Wälder ist eine großartige Möglichkeit, das Herbstlaub hautnah zu erleben.

Milepost 350.4 - Grüner Knopf übersehen: Sehen Sie sich kilometerweit diese Straßenansicht auf dem Blue Ridge Parkway an, mit vielen Farbkämmen, insbesondere Mitte und Ende Oktober. Nehmen Sie für eine Wanderung den 800 m langen Pfad zum Green Knob Lookout Tower.

Milepost 355.4 - Mt. Mitchell: Fahren Sie auf den höchsten Gipfel im Osten der USA und sehen Sie die 360-Grad-Ansicht von oben. Während die oberen Gipfel Anfang Oktober farbig sind, wird der Blick ins Tal bis Mitte Oktober farbenfroh sein.

Milepost 364.4 - Craggy Gardens: Sehen Sie die Aussicht vom Besucherzentrum aus, machen Sie ein kilometerhohes Picknick und wandern Sie zu den Glatzen mit spektakulären Ausblicken. Craggy Pinnacle hat eine unserer Lieblingsansichten entlang des Parkway.

Milepost 382 - Volkskunstzentrum: Halten Sie hier an, um Kreationen von Hunderten der besten Künstler der Blue Ridge Mountains zu sehen. Beobachten Sie Künstler bei der Arbeit, sehen Sie sich mehrere Ausstellungen an und kaufen Sie in ihrem fabelhaften Geschäft zu Weihnachten ein.

Milepost 404.5 - Mills River Valley übersehen: Steh früh auf, um den Sonnenaufgang hier über den vielen Kämmen und dem morgendlichen Talnebel zu beobachten. Machen Sie ein Picknick-Frühstück!

Milepost 407.6 - Mt. Pisgah & Pisgah Inn: Erwarten Sie hier im Oktober große Menschenmengen, und alle wetteifern um einen Fenstertisch in 5.000 Fuß Höhe. Kaufen Sie in ihrer Galerie ein, campen Sie, machen Sie ein Picknick und wandern Sie auf den Gipfel des Berges. Pisgah. Tipp: Die Wartezeiten für das Restaurant betragen an geschäftigen Tagen oft eine Stunde oder mehr. Schnappen Sie sich zuerst Ihren Pager und stöbern Sie dann im Geschenkeladen oder genießen Sie die Aussicht von der Außenterrasse.

Milepost 409.6 - Aussichtsturm der Bratpfanne: Epische 360-Grad-Aussicht vom historischen Turm über dem Blue Ridge Parkway.

Milepost 413.2 - Pounding Mill Overlook: Halten Sie Ende September und Anfang Oktober an, um die Monarchfalter zu sehen, die sich auf ihrem Weg nach Mexiko an den vielen Wildblumen erfreuen.

Milepost 417 - Spiegelfelsen übersehen: Sehen Sie die ikonische Steinwand zusammen mit vielen Bergrücken. Wandern Sie vom Aussichtspunkt aus nur eine halbe Meile zur idyllischen Umgebung von Skinny Dip Falls mit mehreren Kaskaden.

Milepost 418.8 - Friedhofsfelder: Dieser sehr beliebte Wanderort auf dem Blue Ridge Parkway hat normalerweise die brillantesten und frühesten Herbstfarben (erste Oktoberwoche). Machen Sie eine kurze Wanderung zu den wunderschönen Lower Falls oder wandern Sie durch die kilometerhohe Wiese.

Milepost 420.2, Black Balsam Knob Wanderung: Der beliebteste Weg dieses Einheimischen über mehrere Glatzen ist eine der spektakulärsten Wanderungen in den Bergen von North Carolina. Erwarten Sie viele Leute hier, also kommen Sie früh an oder besuchen Sie die Wochenmitte für kleinere Menschenmengen. Es ist ein epischer Picknick- und Campingplatz.

Milepost 422.4 - Gerichtsgebäude des Teufels: Wandern Sie einen kurzen, aber steilen Pfad für himmlische Ausblicke auf diesen unheimlich aussehenden Gipfel.

Milepost 431.4 - Richland Balsam: Halten Sie am höchsten Punkt des Blue Ridge Parkway (Höhe 6.053). Dieser großartige Picknickplatz befindet sich am Haywood Overlook in der Nähe von Milepost 431.

Milepost 451.2 - Waterrock Knob: Sehen Sie den weiten Blick vom Parkplatz des Besucherzentrums mit Picknicktischen. Es ist auch der beste Ort, um einen Sonnenuntergang zu beobachten! Wandern Sie auf den 6,292-Fuß-Gipfel.

Weitere Stopps finden Sie in unserem Blue Ridge Parkway Guide.


Schau das Video: How to find the Dragon Tree, Blue Ridge Parkway North Carolina


Vorherige Artikel

Wie es mich zu einem Reisenden machte, das „neue Kind“ zu sein

Nächster Artikel

14 Dinge, die Sie und Ihre Freunde gemeinsam in Chicago aufgewachsen sind